05.03.2021 / Allgemein / /

Fraktionsbericht – Einwohnerratssitzung vom 11. März 2021

Die Bezirksschule platzt aus allen Nähten aufgrund des Schülerzuwachses aus Wettingen, Würenlos und Neuenhof. Der akute Handlungsbedarf hatte sich bereits im Mai 2019 mit dem letzten Update der Schulraumplanung abgezeichnet. Es ist sehr ärgerlich, dass der Einwohnerrat zwei Jahre später schon wieder mit einer Schulvorlage erpresst wird, sollen die Schüler nicht im nächsten Sommer auf der Strasse stehen. Jetzt geht’s um Container, im Juni dann um den viel teureren Neubau. Wir machen seit längerem darauf aufmerksam, dass die Schulraumplanung jährlich zu aktualisieren ist, um mit der Entwicklung Schritt halten zu können. Wir halten es für unrealistisch, im Sommer 2022 den Erweiterungsbau fertig stellen zu können, obwohl dieser in Elementbauweise erstellt wird. Eine längere Mietdauer des Provisoriums ist verkraftbar, wenn dafür vermieden werden kann, dass ein unter hohem Zeitdruck erstellter Schulbau, welcher einige Jahrzehnte seinen Dienst leisten wird, hin gepfuscht wird. Die CVP stimmt dem Raumprovisorium für die Bezirksschule zähneknirschend zu. Es soll aber eine allfällige Verlängerung auf zwei Jahre berücksichtigt werden. 

Der Antrag auf Ablehnung des Gemeinderates zum Postulat „Belebung der Landstrasse“ kommt einer Kapitulation gleich. Die Geschäfte an der Landstrasse kämpfen seit längerem mit dem Rückgang der Kundschaft. Das Verlagern des Wochenmarktes auf den Zentrumsplatz wäre eine geeignete Aktion und auf jeden Fall einen Versuch wert. Die Reaktion des HGV enttäuscht, wir hätten uns ein grösseres Engagement für die Geschäfte erwünscht. Es ist zu hoffen, dass der Gestaltungsplan Landstrasse bald Früchte trägt.

Einer grossen Gemeinde wie Wettingen würde eine zentrale Wertstoff-Sammelstelle gut anstehen. Leider verschwindet mit dem Wegfall der Entsorgungsstelle Geisswies diese Dienstleistung. Stattdessen müssen Abfälle und Recyclingstoffe zu den dezentralen Sammelstellen gebracht oder in den Sammelstellen der umliegenden Gemeinden deponiert werden. Die CVP setzt sich bei der Suche nach einer geeigneten Lösung ein und will das Postulat noch nicht abschreiben.

CVP-Fraktion Wettingen