21.01.2016 / Allgemein / /

Fraktionsbericht – Einwohnerratssitzung vom 28.01.2016

Zusammenarbeit statt Zusammenschluss

Die CVP Wettingen wird die Motion von Alain Burger SP, welche eine Planung zum Zusammenschluss von Baden und Wettingen zu einer Regionalstadt zur Folge hätte, nicht unterstützen. Für die CVP Fraktion steht effiziente und sinnvolle Zusammenarbeit im Vordergrund. Wettingen hat schon mehrfach bewiesen, dass eine Fusion mit anderen Gemeinden nicht zwingend notwendig ist, um auch grenzüberschreitend eine intensive Zusammenarbeit zu führen. So wurden zum Beispiel auf dieser Basis die Erfolgsmodelle der Verbundsaufgaben im Bereich Regionalpolizei, Zivilschutz und Bevölkerungsschutz getätigt.

Diese Art von Zusammenarbeit in der Region bringt allen Beteiligten einen Mehrwert bei gleichbleibenden oder sinkenden Kosten. Zudem behält Wettingen seine eigene Identität und das Mitspracherecht der hiesigen Bevölkerung wird in keiner Art und Weise beschnitten. Wir wollen nicht, dass unser Dorf zum Vorort von Baden verkümmert – Wettingen soll Wettingen bleiben!

Die Motion von Leo Scherer und Jürg Obertüfer, beide WG, betreffend Wohn- und gemischte Zonen mit reduzierter Parkplatzerstellungspflicht findet die CVP Wettingen in gewissen Bereichen von Wettingen sinnvoll, eine Entgegennahme als Postulat wird begrüsst.

Mehrere Motionen betreffend Anpassungen oder Änderungen der Bau- und Nutzungsordnung wird die Fraktion den gemeinderätlichen Beschlüssen folgen. Ansatzweise wurden interessante Aspekte der Raumplanung durchleuchtet und hinterfragt, nur sollte der politische Weg aufrechterhalten bleiben und die bereits beschrittenen Pfade nicht verlassen werden. Die Planungskommission soll ihre Arbeit tätigen und die Bevölkerung sowie die Volksvertreter zum gegebenen Zeitpunkt in einem Mitwirkungsverfahren ihren Einfluss ausschöpfen und die ihrigen Interessen bestmöglich vertreten.

Die Kreditbegehren zur Kanalisationserneuerung im Bereich Knoten obere Geisswies sowie zur Sanierung des alte Waldpartieweges werden unterstützt.

Andreas Benz, CVP-Fraktion Wettingen