01.09.2017 / Allgemein / /

Fraktionsbericht – Einwohnerratssitzung vom 7. September 2017

Mehr Ressourcen für die Sozialen Dienste

Die CVP Wettingen setzt sich grossmehrheitlich für die Stellenerhöhung der Sozialen Dienste um 4.95 Stellenprozent ein. Der Lagebericht zu den Sozialen Dienste in Wettingen hat die prekäre Lage unverblümt wiedergegeben. Hohe Arbeitsbelastung, überdurchschnittliche Personalwechsel und mangelnde Führungsqualitäten sind nur einige Punkte, welche inhaltlich dem Bericht zu entnehmen sind.

Die bereits jetzt geforderte Stellenerhöhung ab dem Jahre 2019 um 0.73 Stellen findet die CVP zu früh. Es gilt die Wirkung der Massnahmen zur Sanierung der Sozialen Dienste abzuwarten. Ein entsprechender Antrag mit Bericht wird bis Ende April 2019 verlangt, somit folgt die CVP diesem Antrag der Finanzkommission geschlossen.

Mit der grossmehrheitlichen Unterstützung zur Erhöhung der Stellenprozente will die CVP ein Zeichen setzen, um die Missstände baldmöglichst zu bereinigen und das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Die CVP verlangt nun eine klare Strategie und eine starke Führung!

Informatikkonzept

Das neue Informatikkonzept wird zur Kenntnis genommen. Es freut die CVP, dass angemessen und rechtzeitig auf die Digitalisierung und den Lehrplan 21 eingegangen wird. Die CVP erhofft sich mit diesem Konzept eine der heutigen Zeit angepasste Unterrichtsform und dadurch beste Voraussetzungen für unsere Schülerinnen und Schüler.

CVP-Fraktion Wettingen