05.12.2012 / Allgemein / /

Kann das Eis im Tägi gerettet werden?

Die durch den Gemeinderat eingeleitete Umfrage zum Abstimmungsresultat vom 23. September (durchgeführt von der Firma isopublic bei über 500 Einwohnerinnen und Einwohner) hat ergeben, dass 98% die Fortführung der Hockey- und Eislauffelder befürworten! Ein klarer Auftrag für das neue Tägi Projekt.

Die CVP verlangt nun mit einem Postulat, dass der Gemeinderat mit dem Kanton über eine Verlängerung der Bewilligung verhandelt und kurzfristig lebenserhaltende Unterhaltsarbeiten an der Anlage durchführt, damit es keine eisfreie Zeit im Tägi geben wird.

Wir werden für das Eis im Tägi kämpfen und sind überzeugt, dass der Gemeinderat und der Kanton eine für Wettingen brauchbare Lösung finden wird und das Eis in Wettingen „gerettet“ wird. Mehr dazu in der AZ Online vom 4.12.2012.