03.05.2015 / Allgemein / /

Mission EINE Generation – Postulat zur finanziellen Situation in der Gemeinde Wettingen

Die finanzielle Situation in der Gemeinde Wettingen ist zurzeit angespannt und wird dies auch die nächste Zeit bleiben. Wichtig ist nun, dass die Politik nicht in Hektik ausbricht und allenfalls falsche Entscheide fällt. Die kommenden grossen Investitionen sind wichtig und müssen auch immer über einen längeren Zeithorizont betrachtet werden.

Im vorliegenden Finanzplan des Gemeinderates ist zurzeit nur ersichtlich wie die Verschuldung über die nächsten Jahre massiv zunimmt. Wie diese langfristig wieder abgebaut werden kann, ist aufgrund des zu geringen Zeithorizontes im Finanzplan nicht bekannt.

Die CVP Fraktion fordert den Gemeinderat mit Einreichung des Postulates auf, langfristige Szenarien zum Schuldenabbau zu erarbeiten und mit Zahlen zu hinterlegen. Sind Szenarien bekannt kann die Politik langfristige Ziele und Leitplanken setzen um zu erreichen, dass die kommende Generation wiederum eine hervorragende finanzielle Ausgangslage vorfindet.

Mit diesem Postulat soll der Grundstein für eine seriöse und langfristige Wettinger Finanzpolitik gelegt werden. Das Ziel ist klar: die Schulden sollen innerhalb einer Generation abgebaut werden – Mission EINE Generation.

Der gesamte Wortlaut des Postulates kann unter folgendem Link eingesehen werden:

Postulat – Mission EINE Generation